Implantologie in Ihrer Nähe: Unsere Praxis für Oralchirurgie

Sie suchen einen Zahnarzt mit Implantologie als Schwerpunkt? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Unsere Praxis markiert eine überörtliche Gemeinschaftspraxis für Implantologie, in der wir dafür sorgen, dass Sie wieder fest zubeißen können. In fast jedem Alter ist es durch ein Zahnimplantat möglich, fehlende Zähne zu ersetzen und ein natürlich wirkendes, funktionales Gebiss zu kreieren. Bei Zahnverlust durch Karies, Parodontitis oder auch einen Unfall können wir in unserer überörtliche Gemeinschaftspraxis für Implantologie Abhilfe schaffen. Ein Implantat fühlt sich nach dem Heilungsprozess im Optimalfall wie Ihr echter Zahn an. Dafür sorgen die zuverlässigen Implantologen um, das Team der Praxis Dr. Heribert Müller-Reichert und Annette Müller.

Zahnimplantat: Der natürlichste Zahnersatz?

Unser Tätigkeitsschwerpunkt der Implantologie wird durch ständige Fort- und Weiterbildungen immer auf den aktuellsten Stand der Zahnmedizin gebraucht: Wir kennen die Vorzüge eines Zahnimplantats, gegenüber der Alternativen Prothese oder Zahnbrücke. Das Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die wir minimalinvasiv in den natürlichen Kieferknochen einfügen. Anschließend wird eine künstliche Krone aufgesetzt, welche den Zahnersatz abschließt. Vor allem der Verlust einzelner Zähne wird auf diese Weise so natürlich wie möglich ausgeglichen.

Patienten, die unsere überörtliche Gemeinschaftspraxis für Implantologie nach der erfolgreichen Behandlung verlassen, berichten von einem natürlichen Gefühl, das dem der eigenen Zähne fast gleicht. Außerdem bleiben die weiteren Zähne ohne eine Beeinträchtigung erhalten. Weiterhin sind fehlende Druckstellen und ein fester Sitz ganz ohne Wackeln Argumente für ein Zahnimplantat. Lediglich die Zahnimplantat-Kosten, die von der Krankenkasse nur zu einem geringen Teil übernommen werden, könnten ein Hindernis sein.

Vorteile in unserer Praxis: Experten für Oralchirurgie und Implantologie

Wenn Sie einen Implantologen suchen, der minimalinvasiv arbeitet und bereits auf eine langjährige Erfahrung in der Implantologie zurückblickt, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Viel Zeit für eine individuelle Beratung des Patienten und die Entwicklung eines passgenau auf ihn abgestimmten Konzepts zeichnen uns weiterhin aus. Herr Dr. Müller-Reichert verfügt über Kompetenzen bezüglich der Operationstätigkeit im kompletten Zahn-, Kiefer- und Mundbereich. Individuelle Patientenwünsche erfüllt Ihr Spezialist für Zahnimplantate - soweit möglich - gern. Unser Ziel: Ihr Zahnimplantat soll nach der Behandlung in unserer Praxis für Oralchirurgie langfristig halten und sich so natürlich wie möglich anfühlen.

Individuelle Vorbereitung bei Ihrem Fachzahnarzt für Implantologie

Unser Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie umfasst alle Aspekte, die bei einem Zahnimplantat wichtig werden. In unserer Praxis für Oralchirurgie kümmern wir uns von Anfang an sorgfältig um die Planung und Entwicklung eines Konzepts. Das individuelle Risikoprofil eines jeden Patienten hat Priorität. Um dieses so sorgfältig wie möglich zu ermitteln, stehen uns moderne Verfahren zur Verfügung: Röntgen in 3D, eine Funktionsanalyse, eine Modellanalyse und ein DTV (= digitales Volumentomogramm) erlauben eine schnelle, möglichst schmerzfreie und dauerhafte Einheilung des Zahnimplantats. Nach der Verankerung des Zahnimplantats im Kieferknochen erfolgt die wichtige Nachsorge ebenfalls in unserer Praxis für Oralchirurgie und Implantologie. Diese Maßnahmen stellen sicher, dass Ihr Implantat möglichst lange hält und seine Funktion erfüllt.

Moderne Verfahren und Konzepte der Implantologie in unserer Praxis

Wir setzen als Zahnarzt für Implantologie auf moderne Konzepte und Gerätschaften. Durch eine strukturierte Planung per 3D-Verfahren ("Nobel Guide") planen wir den genauen Einsatz des Zahnimplantats und ermitteln die Position im Kieferknochen. Weiterhin sorgen wir durch individuelle Bohrschablonen vor, um die Operationszeit so kurz wie möglich zu halten. Die Bohrschablonen werden in unserer Praxis für Oralchirurgie sowie von unseren Partnern, den Präzisionslaboren für Dentalchirurgie, gefertigt und exakt an das Gebiss des Patienten angeglichen.

Verschiedene Methoden werden von Ihrem Zahnarzt für Implantologie umgesetzt. Dazu gehört beispielsweise die All-on-4-Methode. Lediglich vier Implantate sorgen bei diesem Konzept für den kompletten Halt einer Prothese. Auch der einzelne Zahnersatz mit Hilfe einer implantatgestützten Krone sowie der Halt von Brücken als mehrgliedriger Zahnersatz zählen natürlich zu unserem Leistungsspektrum der Implantologie.

Wichtige Zahnpflege, umfassende Nachsorge: Das kommt nach dem Implantat

Zu unserem Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie gehört auch die wichtige Nachsorge nach Einsetzen des Implantats. Wir erläutern Ihnen, wann die Heilungsphase abgeschlossen ist und Ihr Zahnimplantat ebenso wie die natürlichen Zähne gereinigt werden kann. Wichtig ist bei einem Zahnimplantat besonders die Entfernung von Zahnbelägen, außerdem sollten Sie auch im Bereich des Implantats auf den Einsatz von Interdentalbürstchen oder Zahnseide setzen. Ergänzend empfehlen wir die professionelle Zahnreinigung ein- bis zweimal jährlich, die wir als Praxis für Implantologie und Zahnmedizin gern übernehmen.

Zahnimplantat: Kosten und Kostenübernahme

Ein wichtiger Aspekt beim Zahnimplantat: Die Kosten. Diese können, vor allem beim Einsatz mehrerer Implantate, rasch in den vierstelligen Bereich klettern - und das pro Zahn. Doch bleiben Sie in der Regel nicht auf den vollen Implantologie-Kosten sitzen, denn auch hier übernimmt die Krankenkasse bei gesetzlich versicherten Patienten einen Zuschuss. Allerdings handelt es sich dabei um den geringen, standardisierten Festzuschuss. Wäre in Ihrem Fall eine simple Zahnbrücke als Zahnbehandlung ausreichend und Sie entscheiden sich dennoch für ein Zahnimplantat? Die Kosten werden in diesem Fall für Sie hoch ausfallen. Denn die gesetzliche Krankenversicherung zahlt hier lediglich den Zuschuss für die Zahnbrücke. Rechnen Sie als gesetzlich versicherter Patient mit Zahnimplantat-Kosten zwischen 1.000 und 2.000 Euro pro Zahn, die Sie selbst bezahlen müssen. Die Implantatkosten sind von mehreren Faktoren abhängig. Es spielen Variablen wie Anzahl der Implantate, Material der Zahnimplantate, Laborkosten etc. eine Rolle.

Und wie sieht es bei Privatpatienten aus - zahlt die Zahnimplantat-Kosten die Krankenkasse? Das kommt darauf an, welchen Tarif Sie gewählt haben. Alternativ ist es möglich, eine Zahnzusatzversicherung für Implantate abzuschließen. Achten Sie jedoch auf die Versicherungsbedingungen. Oft ist ein Zahnimplantat in der Zahnzusatzversicherung ausgenommen. Gern beraten wir Sie in der überörtliche Gemeinschaftspraxis für Implantologie rund um mögliche Kosten und Erstattungsoptionen. Lassen Sie sich beraten. Kontakt

 

Sprechstunde:

Montag:
08:00 - 14:00 Uhr

Dienstag & Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag & Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Telefon: 0541 - 963 89 70

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir ab 6.5.20 wieder vollumfänglich arbeiten dürfen. Wir bitten Sie, uns zur Terminvereinbarung zunächst telefonisch anzurufen. Gerne stimmen wir einen Termin mit Ihnen ab.

Telefon: 0541 - 963 89 70